Üfa-Zertifizierung

Zertifizierung der Übungsfirmenarbeit

Die Qualitätssicherung an Bayernsrs Schulen ist eine der zentralen Aufgaben der kommenden Jahre. Eine Maßnahme, um dies zu erreichen, ist die externe Evaluation. In aller Kürze: Prozesse, die innerhalb der Schule ablaufen, werden verstärkt von außen analysiert und bewertet, neudeutsch "evaluiert".
"Die externe Evaluation soll den Schulen helfen, die Effektivität ihrer Arbeit noch besser einzuschätzen und sowohl ihre Stärken als auch ihre Schwächen zu erkennen", so Kultusminister Siegfried Schneider. Dass bei aller Skepsis der Betroffenen etliche Schulen sich auch freiwillig und erfolgreich solchen Beurteilungsverfahren stellen, zeigen die Übungsfirmen der Wirtschaftsschule im Röthelheimpark.
Erstmals wurde in diesem Schuljahr von der Übungsfirmenzentrale einer Zertifizierung aller 220 bayerischen Übungsfirmen angeboten. Dabei handelt es sich um eine von außen durchgeführte Überprüfung der Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Arbeitsprozesse. Zwei Übungsfirmen der Wirtschaftsschule - die "Blatt und Blüte GmbH" und die "Spielmobil GmbH" - beteiligten sich bereits bei der ersten Zertifizierungsrunde. Das freiwillige Engagement von Schülern und Kollegen war von Erfolg gekrönt: Bei einem Festakt der Übungsfirmenzentrale in Memmingen erhielten die beiden Übungsfirmen der W.i.R. ihre Zertifizierungsurkunden. Vertreter des Kultusministeriums, des Landtags und der örtlichen IHK unterstrichen mit ihrer Präsenz und in ihren Redebeiträgen die Bedeutung des angelaufenen Zertifizierungsprozesses.
Um die Qualität der Arbeit zu dokumentieren, mussten 22 Kriterien des Zertifizierungsinstituts erfüllt werden. Die Übungsfirmen der Wirtschaftsschule konnten ihren hohen Standard im Rahmen der laufenden Zertifizierung erfolgreich unter Beweis stellen.
Wichtiger als die Urkunde ist die Tatsache, dass die Übungsfirmen der W.i.R. ihre Arbeitsprozesse ständig verbessern, um die Qualität ihrer Arbeit auf einem hohen Level zu halten. Die gewonnen Erkenntnisse und die Dokumentation der Unterlagen stehen allen Übungsfirmen zur Verfügung und werden weitere Zertifizierungen erheblich erleichtern. Herzlichen Dank allen beteiligten Kollegen und Schülern für ihr zusätzliches Engagement.